Blog

The official bidvoy blog

DE – österreichische eBay-Auktionen mit bidvoy analysieren

at Durch das neueste Update bietet bidvoy nun die Möglichkeit auch österreichische eBay-Auktionen zu analysieren. Mit momentan knapp zwei Millionen Auktionen sind das zwar nicht so viele wie in Deutschland, dennoch lassen sich bereits jetzt interessante Preisstatistiken einsehen.

Bildschirmfoto 2015-04-05 um 17.56.08

Viel Spaß!

DE – Automatische Kategorieauswahl und mehr

de Ende Dezember 2014 haben wir euch informiert, dass wir 2015 einen großen Facelift von Bidvoy veröffentlichen.

Da sich dieser leider noch ein wenig hinauszögert haben wir uns dazu entschieden bereits jetzt ein paar Features, die wir eigentlich erst mit dem neuen Design veröffentlichen wollten, auf euch los zu lassen. :mrgreen:

bidvoy 1.9

– Der gesamte Unterbau von Bidvoy wurde auf den aktuellen Stand gebracht und damit jedes Codesegment neu geschrieben und optimiert. Suchanfragen laufen nun noch stabiler und schneller.

– Nachdem ihr einen Suchbegriff eingegeben habt müsst ihr nun keine Kategorie mehr wählen. Bidvoy wählt automatisch die wahrscheinlichste Kategorie – natürlich könnt ihr die Kategorie auch händisch ändern.

– Suchen mit voreingestellten Zeitintervallen (2 Wochen; 2,3 und 6 Monate) können nun auch per Link geteilt werden (Man munkelt es könne auch ein Link für 5 Monate geteilt werden 😎 ).

– Zusätzlich zum Amazon-Neupreis und den eBay-Angeboten zeigen wir euch nun auch den Ankaufspreis von Flip4New an – weitere ReCommerce-Unternehmen werden folgen.

– weitere kleinere Anpassungen sowie Verbesserungen

Newsletter DE – Das iPhone 5c bringt Farbe und dennoch ist weiß am beliebtesten

de Mit der Vorstellung des iPhone 5c im September letzten Jahres ist Farbe in die iPhone-Familie gekommen. Dieses Smartphone ist weitestgehend mit seinem Vorgänger, dem iPhone 5, identisch. Die größte Neuerung ist das bunte Außengehäuse aus Kunststoff. Insgesamt ist das iPhone 5c in fünf verschiedenen Farben erhältlich: weiß, pink, gelb, blau und grün.

Wir haben das iPhone 5c nach gut einem halben Jahr nach Verkaufsstart genauer unter die Lupe genommen.

apple-iphone5c


 

de_market-share-colors_iphone-5cVergleicht man die verkauften Stückzahlen, fällt auf, dass es die meisten doch nicht so „bunt“ mögen.

Klarer Gewinner bei den Farben (mit fast der Hälfte aller Verkäufe) ist weiß! Mit fast einem Drittel werden die blauen Apple-Geräte auch sehr gut gehandelt. Die übrigen 23% teilen sich die restlichen drei Farben, wobei gelb mit 5% am unattraktivsten scheint.

Hinsichtlich der Preise (Auktionen, gebraucht) sind die farbigen Smartphones auf einem ähnlichem Niveau. Grün ist mit knapp unter 300€ am günstigsten und weiß mit etwas mehr als 400€ im Durchschnitt am teuersten. Es kommt also ein Preisunterschied von ca. 100€ zu Stande.


 

de_average-price_iphone-5c

Der Preisverfall pro Woche (more…)

Newsletter DE – Wir analysierten die Marke “Apple” auf eBay

de Wir haben die Produkte der medienpräsenten Marke mit dem Apfel als Logo hinsichtlich der Auktionen auf eBay untersucht. Wie groß ist das Absatz-Volumen der Apple-Produkte? Wann sollte man ein iPhone ersteigern?

Absatzvolumen Marke Apple im Juni 2013 auf eBayIm vergangenen Monat Juni wurden allein in den fünf wichtigsten Kategorien (Smartphones, MP3-Player, Tablet-PCs, Nootbooks und Desktop-PCs) Appleprodukte im Wert von 3,78 Mio € versteigert.

Wie wichtig dabei das Geschäft mit den iPhones ist, wird in der nebenstehenden Grafik mehr als deutlich. Mit knapp über 60% Umsatz haben diese den mit Abstand größten Anteil am Umsatz.

Doch Apple steht in letzter Zeit immer häufiger auch negativ in den Medien. Fehlende Innovationskraft und ausbleibende Neuentwicklungen nennt man als Gründe für den Rückgang des Absatzes.

Das sogenannte „Sommerloch“ bewirkt dabei sein Übriges. Auch wir konnten diesen Nachfragerückgang bei den eBay-Auktionen feststellen.


 

Entwicklung Apple-Produkte Februar-Juli 2013

Während im Februar und März der Umsatz noch deutlich über 4 Mio € lag, gab es einen Einbruch im Mai auf nur 2,8 Mio € und (more…)